Wild – na und?! Workshop für jagende Hunde

Praxis

Höhere Kooperationsbereitschaft im Gelände durch individuelles Training und sinnvolle Alltagsbeschäftigung.

Aufbau verschiedener Markersignale und Belohnungen. Führen des Hundes an Brustgeschirr und Schleppleine. Angemessenes Jagdverhalten verstärken und benennen. Reduktion des Stresslevels, Verbesserung der Impulskontrolle und Steigerung der Frustrationstoleranz.

Aufbau Entspannungs- und Unterbrechungssignal, doppelter Rückruf und Training von Alternativverhalten.

Theorie                        

Trainingsgrundlagen und Allgemeines zum Jagdverhalten. Jagdsequenzen und Bedürfnisse des eigenen Hundes kennen lernen. Erarbeiten eines individuellen Trainingsplanes.

Dauer 07.04.2017 18:00-20:00 Theorieteil, 08.04.2017 14:00-17:00
Kosten                            CHF 100.00

 

Kurs *

Name *

Vorname *

Strasse *

PLZ/Ort *

Handynummer *

Ihre E-Mail-Adresse *

Zusätzliche Bemerkungen